Header Image

Segel auf Erfolg setzen

Ihre Ausbildung bei SCHOTTEL

Nutzen Sie mit einer Ausbildung in unserer Innovationscrew hervorragende Entwicklungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten, mit denen Sie zum echten Spezialisten ausgebildet werden. Gleich sechs mögliche Ausbildungsberufe versprechen Ihnen einen aussichtsreichen Berufseinstieg ganz nach Ihren Stärken und Ihrer Qualifikation. Selbstverständlich werden Sie während Ihrer gesamten Ausbildung von geschulten Kollegen und festen Ansprechpartnern der jeweiligen Fachabteilungen betreut und begleitet. Unser Ziel ist es, die Azubis nach erfolgreichem Abschluss direkt zu übernehmen.

Mehr lernen – mehr Perspektiven

Jedes Jahr besuchen unsere Auszubildenden einen ausgewählten Kunden oder Lieferanten von SCHOTTEL. Diese Ausflüge sind ein intensiver Landgang – die Teilnehmer bereiten im Nachgang Präsentationen zu ausgewählten Fachthemen vor und üben so auch gleich das Referieren für ihre Abschlussprüfung.

Um Ihre Kompetenzen jenseits von Ausbildung und Fachwissen weiter zu schulen, haben Sie als SCHOTTEL Azubi auch die Möglichkeit, am „ZeiLe“-Projekt teilzunehmen. Hier werden durch tägliches Zeitunglesen nicht nur sprachliche Fähigkeiten gefördert, sondern in regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen über aktuelle Themen des Weltgeschehens referiert und diskutiert.

Konstruktionsmechaniker (m/w)

Die Fertigung von Bauteilen für unsere Antriebs- und Steuerungssysteme verlangt jede Menge fachliches Know-how und größte, handwerkliche Präzision. Alle Werkstücke, die unsere Hallen verlassen, sind beispielhaft für Qualität »made in Germany«.

  • Fertigen von Bauteilen aus Blechen, Rohren oder Profilen durch manuelle und maschinelle Fertigungsverfahren 
  • Zusammenfügen zu Baugruppen und Metallkonstruktionen durch Schweißarbeiten sowie andere Verfahren
  • Bedienen von numerisch gesteuerten Maschinen wie CNC-Plasmascheidanlage, Schweißroboter und Bandsägevollautomat
  • Durchführen von Wartungsarbeiten an den zu bedienenden Anlagen einschließlich Fehlersuche
  • Ausbildung in der Lehrwerkstatt und Fertigung in Dörth
  • Einsätze in der Reparatur in Spay
  • Wöchentlich Berufsschule in Boppard
  • Blockwochen mit Fachkursen in der Industrielehrwerkstatt Koblenz
  • Dauer 3,5 Jahre
  • Voraussetzung: sehr guter Hauptschulabschluss oder gute mittlere Reife
  • Neigung: Mathematik und technische Fächer
  • Ideal: Hobbys, die mit handwerklichem Geschick zu tun haben
  • Betreuung durch einen festen Ausbilder
  • Feste Ansprechpartner in den Fachabteilungen
  • Verkürzung der Ausbildungszeit bei entsprechenden Leistungen und in Rücksprache mit Ausbildern und Berufsschule möglich

Mailen Sie Ihre Bewerbung inklusive der letzten beiden Zeugnisse als zusammenhängende PDF an personal(at)schottel.de.
Caroline Plischke ist Ihre Ansprechpartnerin.

Industriemechaniker (m/w)

Die Fertigung von Bauteilen für unsere Antriebs- und Steuerungssysteme verlangt jede Menge fachliches Know-how und größte, handwerkliche Präzision. Alle Werkstücke, die unsere Hallen verlassen, sind beispielhaft für Qualität »made in Germany«.

  • Montieren von Bauteilen, Baugruppen und Komplettanlagen
  • Übernehmen von Reparatur- & Wartungsaufgaben
  • Ausbildung in der Lehrwerkstatt und Fertigung in Dörth
  • Einsätze in der Reparatur in Spay
  • Wöchentlich Berufsschule in Boppard
  • Blockwochen mit Fachkursen in der Industrielehrwerkstatt Koblenz
  • Dauer 3,5 Jahre
  • Voraussetzung: sehr guter Hauptschulabschluss oder gute mittlere Reife
  • Neigung: Mathematik und technische Fächer
  • Ideal: Hobbys, die mit handwerklichem Geschick zu tun haben
  • Betreuung durch einen festen Ausbilder
  • Feste Ansprechpartner in den Fachabteilungen
  • Verkürzung der Ausbildungszeit bei entsprechenden Leistungen und in Rücksprache mit Ausbildern und Berufsschule möglich

Mailen Sie Ihre Bewerbung inklusive der letzten beiden Zeugnisse als zusammenhängende PDF an personal(at)schottel.de.
Caroline Plischke ist Ihre Ansprechpartnerin.

Zerspanungsmechaniker (m/w)

Die Fertigung von Bauteilen für unsere Antriebs- und Steuerungssysteme verlangt jede Menge fachliches Know-how und größte, handwerkliche Präzision. Alle Werkstücke, die unsere Hallen verlassen, sind beispielhaft für Qualität »made in Germany«.

  • Fertigen von Präzisionsbauteilen durch spanende Verfahren (drehen, fräsen, bohren)
  • Einrichten und Überwachen von Fertigungsprozessen an CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen
  • Ausbildung in der Lehrwerkstatt und Fertigung in Dörth
  • Einsätze in der Reparatur in Spay
  • Wöchentlich Berufsschule in Boppard
  • Blockwochen mit Fachkursen in der Industrielehrwerkstatt Koblenz
  • Dauer 3,5 Jahre
  • Voraussetzung: sehr guter Hauptschulabschluss oder gute mittlere Reife
  • Neigung: Mathematik und technische Fächer
  • Ideal: Hobbys, die mit handwerklichem Geschick zu tun haben
  • Betreuung durch einen festen Ausbilder
  • Feste Ansprechpartner in den Fachabteilungen
  • Verkürzung der Ausbildungszeit bei entsprechenden Leistungen und in Rücksprache mit Ausbildern und Berufsschule möglich

Mailen Sie Ihre Bewerbung inklusive der letzten beiden Zeugnisse als zusammenhängende PDF an personal(at)schottel.de.
Caroline Plischke ist Ihre Ansprechpartnerin.

Mechatroniker (m/w)

Die Fertigung von Bauteilen für unsere Antriebs- und Steuerungssysteme verlangt jede Menge fachliches Know-how und größte, handwerkliche Präzision. Alle Werkstücke, die unsere Hallen verlassen, sind beispielhaft für Qualität »made in Germany«.

  • Bauen von mechanischen, hydraulischen, elektrischen und elektronischen Komponenten
  • Montieren der Komponenten zu Bauteilen (Getriebe, Hydraulikaggregate, Steuerpulte, Steuerschränke)
  • Installieren von Steuerungssoftware
  • Kontrollieren des gesamten Systems
  • Ausbildung in der Lehrwerkstatt und Fertigung in Dörth
  • Ausbildung in der Elektrotechnik in Spay
  • Blockwochen in der Berufsschule in Simmern
  • Blockwochen mit Fachkursen in der Industrielehrwerkstatt Koblenz
  • Dauer 3,5 Jahre
  • Voraussetzung: gute mittlere Reife
  • Neigung: Mathematik und technische Fächer
  • Ideal: Begeisterung für Elektronik in der Freizeit.
  • Betreuung durch zwei feste Ausbilder
  • Feste Ansprechpartner in den Fachabteilungen
  • Verkürzung der Ausbildungszeit bei entsprechenden Leistungen und in Rücksprache mit Ausbildern und Berufsschule möglich

Mailen Sie Ihre Bewerbung inklusive der letzten beiden Zeugnisse als zusammenhängende PDF an personal(at)schottel.de.
Caroline Plischke ist Ihre Ansprechpartnerin.

Technischer Produktdesigner (m/w)

Die Digitalisierung der Schifffahrt ist eine komplexe Aufgabe. Dafür braucht es agile Teams aus Designern, Informatikern und Ingenieuren, die vor dem Rechner, im Maschinenraum und am Whiteboard Hand in Hand arbeiten. Kein Projekt gleicht dem anderen. Jede Lösung ist individuell.

  • Anfertigen von Entwurfs-, Ausführungs- und Montagezeichnungen mit CAD
  • Erstellen technischer Dokumentationen (Zeichnungen und Stücklisten)
  • Begleiten von Prozessen
  • Anwenden von Projekt- und Prozessmethoden
  • Ausbildung in der Technik in Dörth
  • Wöchentlich Berufsschule in Boppard
  • Blockwochen mit Fachkursen in der Industrielehrwerkstatt Koblenz
  • Dauer 3,5 Jahre
  • Ausbildung nur alle 3 bis 4 Jahre möglich

Sie bringen eine solide Basis mit.

  • Voraussetzung: gute mittlere Reife oder gutes Abitur
  • Neigung: Mathematik und technische Fächer
  • Ideal: Begeisterung für Technik und PC in der Freizeit
  • Betreuung durch einen festen Ausbilder
  • Feste Ansprechpartner in den Fachabteilungen
  • Verkürzung der Ausbildungszeit bei entsprechenden Leistungen und in Rücksprache mit Ausbildern und Berufsschule möglich

Mailen Sie Ihre Bewerbung inklusive der letzten beiden Zeugnisse als zusammenhängende PDF an personal(at)schottel.de.
Stephanie Maier ist Ihre Ansprechpartnerin.

Fachinformatiker (m/w) Systemintegration

Die Digitalisierung der Schifffahrt ist eine komplexe Aufgabe. Dafür braucht es agile Teams aus Informatikern, Designern und Ingenieuren, die vor dem Rechner, im Maschinenraum und am Whiteboard Hand in Hand arbeiten. Kein Projekt gleicht dem anderen. Jede Lösung ist individuell.

  • Planen, Installieren, Konfigurieren, Administrieren und Warten komplexer Informations- und Kommunikationstechniksysteme
  • Analysieren von Systemfehlern
  • Meldungen bewerten und Störungen beheben
  • Beraten und Schulen der Anwender
  • Ausbildung in der IT-Abteilung in Spay (unser IT- Dienstleister für Produktion, Technik und Lager)
  • Wöchentlich Berufsschule in Koblenz
  • Dauer 3 Jahre
  • Ausbildung nur alle 3 bis 4 Jahre möglich
  • Voraussetzung: gute mittlere Reife oder gutes Abitur mit sehr guten Mathematiknoten
  • Neigung: Englisch und technische Fächer
  • Ideal: Begeisterung für PC und PC-Systeme in der Freizeit
  • Betreuung durch einen festen Ausbilder 
  • Feste Ansprechpartner in den Fachabteilungen
  • Verkürzung der Ausbildungszeit bei entsprechenden Leistungen und in Rücksprache mit Ausbildern und Berufsschule möglich

Mailen Sie Ihre Bewerbung inklusive der letzten beiden Zeugnisse als zusammenhängende PDF an personal(at)schottel.de.
Stephanie Maier ist Ihre Ansprechpartnerin.

Industriekaufmann/-frau

Wir freuen uns auf Nachwuchs, der unsere Begeisterung für maritime Technologien teilt. Die intensiven Ausbildungsprogramme machen aus unseren Azubis in wenigen Jahren gesuchte Spezialisten mit kompromisslosem Qualitätsdenken und hoher fachlicher Kompetenz.

  • Durchlaufen aller kaufmännischen Abteilungen: Einkauf, Disposition, Produktionsplanung, Versand, Marketing, Kundendienst, Vertrieb, Finanzbuchhaltung, Controlling und Personal
  • Ausbildung an unseren Standorten Spay und Dörth
  • Wöchentlich Berufsschule in Koblenz
  • Dauer 3 Jahre
  • Voraussetzung: gute mittlere Reife oder gutes Abitur mit (sehr) guten Noten in Englisch, Deutsch und Mathematik
  • Interesse: kaufmännische und wirtschaftliche Abläufe
  • Neigung: Sprachen und organisatorische Aufgaben
  • Betreuung durch einen festen Ausbilder
  • Feste Ansprechpartner in den Fachabteilungen
  • Verkürzung der Ausbildungszeit bei entsprechenden Leistungen und in Rücksprache mit Ausbildern und Berufsschule möglich

Mailen Sie Ihre Bewerbung inklusive der letzten beiden Zeugnisse als zusammenhängende PDF an personal(at)schottel.de.
Stephanie Maier ist Ihre Ansprechpartnerin.